Altengerechte Wohnanlage im Stadtzentrum, Stadt Dingolfing
Beschränkter Realisierungswettbewerb – 1. Preis

Der vorgesehene Baukörper rahmt das Grundstück als Blockrandbebauung um einen grünen Innenhof. Kolonnaden, Rücksprünge und offene Passagen entwickeln dabei Bezüge zur baulichen Nachbarschaft. Über eine Wegeverbindung wird das Areal öffentlich durchquert und der grüne Innenhof an den Stadtraum angebunden.

Eine Terrasse am Innenhof erweitert Gemeinschaftsbereiche wie das Café und den Aufenthaltsraum in den Außenraum und kann für Veranstaltungen genutzt werden. Die im Erdgeschoss vorgesehenen Praxis- und Ladeneinheiten sind flexibel als größere und kleinere Einheiten nutzbar.

Im Schwerpunkt des Baukörpers, an der Ecke Wollanger und Dr.-Josef-Hastreiter-Straße, entsteht ein großzügiges Entreé mit Gemeinschaftsfunktionen und Haupterschließung. Die 71 Wohnungen in den Obergeschossen sind weitgehend einhüftig über Laubengänge erschlossen und dadurch zweiseitig belüftet und belichtet. Der Wechsel zwischen ruhigen Wohnungen zum Hof, sonnigen Wohnungen zum Stadtraum und offenen Bewegungs- und Gemeinschaftsflächen mit Blick in die Umgebung, schafft eine gute Orientierung im Gebäude und ein vielfältiges Wohnungsangebot mit differenzierten, halböffentlichen Kommunikationszonen. Sämtliche Wohnungen verfügen über private Loggien, die den öffentlichen Stadtraum vom eigentlichen Wohnbereich abgrenzen.